PRESSEMITTEILUNG
Energielösungen der Zukunft: enersis und das iimt kooperieren

Veröffentlicht
01.04.2015

PRESSEMITTEILUNG

Energielösungen der Zukunft: enersis und das iimt kooperieren

Fribourg, April 2015. enersis und das international institute of management in technology (iimt) der Universität Fribourg werden in Anbetracht der Energiewende in den kommenden Jahren eng zusammenarbeiten. In dieser Partnerschaft werden umfassende Energiethemen und der damit verbundenen Herausforderungen analysiert und Synergien genutzt um innovative Lösungen für die Zukunft zu präsentieren.

Die Energiewende bedeutet für die Energieversorgung einen fundamentalen Wandel und stellt Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Der Schweizer Energiemarkt steht sich verändernden Rahmenbedingungen gegenüber, und für altbewährte Geschäftsmodelle müssen zeitnah Lösungen gefunden werden. Neben den bekannten technischen Aspekten wie der ressourcenoptimierten Energieerzeugung, der Speicherung und der Energieeffizienz, muss auch der Wechsel in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik berücksichtigt werden. Nicht nur die Rolle der Energieversorger verändert sich laufend, auch die Bedeutung der Konsumenten und Konsumentinnen und deren Verhalten spielen eine zentrale Rolle. 

Beide Partner vereinen dabei ihr langjähriges Know-How um Energieversorger mit entsprechenden Werkzeugen zu versorgen und Lösungen für den Energiemarkt anzubieten. Es stehen nicht nur softwarebasierte Lösungen, Simulationen und komplette Energiekonzepte für ein bestmögliches Energiemanagement zur Verfügung, sondern auch das Wissen über den Einfluss, das Verhalten und die Beweggründe von Konsumenten wird erforscht und mit einbezogen. Dreh- und Angelpunkt stellt hierbei die Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) dar, mit welcher beide Partner bestens vertraut sind. Mit Hilfe von ICT-Instrumenten sollen neue und innovative Lösungen und Konzepte für die Zukunft bereitgestellt werden.   

Über das iimt
Zum international institute of management in technology (iimt) der Universität Freiburg gehört der Lehrstuhl für ICT Management und ist Teil der Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Lehrstuhlinhaberin, Frau Prof. Dr. Stephanie Teufel, und ihr Team beeinflussen die Forschung und Lehre in den Feldern ICT und Utility Management massgeblich. Neben Vorlesungen unterstützen sie Bachelor- und Masterarbeiten, und forschen in den vier Forschungsgebieten; Innovations- & Technologiemanagement, Management im Energiesektor, Management der Informationssicherheit und Projektmanagement. Zudem bietet das iimt eine breite Palette an Weiterbildungsprogrammen in den Bereichen Management der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) sowie Utility Management (Energie) an. Der Lehrstuhl und das iimt ergänzen sich dabei in hervorragender Weise. Das Wissen und die Erfahrung des internationalen Dozententeams vereinen sich in den iimt Executive Programmen, in denen sich die Teilnehmenden zu Führungspersönlichkeiten entwickeln, um sich auf nationalem und internationalem Niveau zu behaupten.

Über enersis
Enersis möchte einen spürbaren Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten. Hierfür hat enersis Software-Lösungen entwickelt, die allen beteiligten Parteien – vom Energieversorger über die Grossindustrie und Städte bis zum Bürger – hilft, diese gemeinschaftliche Herausforderung zu meistern. 
Enersis ist ein junges, wachsendes Energie- und IT-Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Zu den europäischen Kunden gehören Energieversorger, Städte und energieintensive Unternehmen, die strategische Lösungen und Hilfe bei der operativen Umsetzung der Energiewende benötigen. 
Mit modernsten Big Data und Business Intelligence Technologien entwickelt enersis Softwarelösungen für das Smart Grind und das Nachhaltigkeits-Management. Enersis ist SAP HANA Partner der ersten Stunde und kombiniert eine innovative Startup-Kultur mit der Kompetenz Grossprojekte professionell durchzuführen.

Weitere Auskünfte erteilt:
Prof. Dr. Stephanie Teufel – Director – iimt – University of Fribourg
Bd de Pérolles 90 – 1700 Fribourg
Telefon: 026 300 84 30 – eMail: stephanie.teufel@unifr.ch – www.iimt.ch

Thomas Koller – Geschäftsführer – enersis
Wankdorffeldstrasse 102 - 3014 Bern
Telefon: 031 335 62 22 – eMail: thomas.koller@enersis.ch – www.enersis.ch