enersis stellt Lösungen auf SAP Conference for Utilities vor

Veröffentlicht
24.03.2017

enersis stellt Lösungen auf SAP Conference for Utilities vor

SAP veranstaltet vom 28. bis 30. März 2017 in Lissabon die „International SAP Conference for Utilities“. Die Konferenz ist DIE SAP Konferenz für die Versorgungsindustrie: es gibt keine vergleichbare branchenspezifische Veranstaltung dieses Jahr, bei der das globale SAP Führungsteam, Lösungsexperten, Kunden und Partner zusammenkommen - und wir sind dabei!

Als Teil des SAP Startup Focus Programms haben wir die Gelegenheit, gemeinsam mit E.ON unser CO2 Portal zu präsentieren. Unsere Geschäftsführerin Dr. Christina Würthner wird am ersten Tag der Konferenz im Rahmen der SAP-Microforen die enersis-Lösung unter dem Titel „Lifting Global CO2 Monitoring to the Digital Level with IoT and the SAP HANA® Platform“ vorstellen.

Die Konferenz bietet mit strategischen Plenarvorträgen, Lösungsfahrplänen, Fallstudien internationaler Kunden und intensiven Workshops eine perfekte Plattform für alle SAP Anwendungen in der Energiebranche. Das Wettbewerbsumfeld der Energieversorger verändert sich rapide: digitale Innovationen beeinflussen alle Geschäftsbereiche – mit allen Vor- und Nachteilen. Die Unternehmen der Branche, einschließlich Energieerzeuger, Netzwerkbetreiber, Öl- und Gasunternehmen, müssen sich den Veränderungen stellen, die sich auch durch den Klimawandel, Energieverbrauch, Preisgestaltung und die dezentrale Energiegewinnung ergeben. Wie Unternehmen sich diesen Herausforderungen und den von steigenden Kosten und fallenden Gewinnen stellen können, wird Hauptthema der Konferenz sein und wurde auch im SAP Utility Blog von uns vorgestellt.