enersis gewinnt Alpine High Tech Venture Award

Veröffentlicht
20.07.2015

enersis gewinnt Alpine High Tech Venture Award

Auch Investoren zeigen ein hohes Interesse für die Wachstumsziele der enersis suisse AG - das zeigte unsere erfolgreiche Teilnahme beim Alpine High Tech Venture Forum in Lausanne. Aus 16 Firmen der Kategorie Cleantech ging enersis als einer der vier Gewinner hervor.

Gegenüber den anderen Startups, die hauptsächlich aus dem Bereich Energieerzeugung kamen, konnten wir in unserer 8-minütigen Präsentation mit der Vorstellung der grids-Lösung, Kundensegmentierung und Wachstumsplänen unseres jungen Unternehmens überzeugen. Anschließend stellte sich unsere Beraterin Christina den Fragen der fünfköpfigen Jury, welche auch Business Plan, Strategiepapier, Marktpotential und Qualität des Management-Teams in seine Bewertung einfliessen liess.

Die Entscheidung zur Teilnahme an einem Venture-Contest fiel im April, als Teil der Vorbereitung auf die für Anfang 2016 geplante Wachstumsfinanzierungsrunde. Unsere Rechnung ging auf: Neben der erfolgreichen Präsentation konnten wir viele  interessante Kontakte aus der Start up-Szene als mögliche Geschäftspartner knüpfen und bekamen auch direkte Anfragen von Venture Capital-Gesellschaften.

Als einer der Gewinner des Alpine High Tech Venture Forum werden wir nun an der europäischen Finalrunde am 7./8. Dezember 2015 in Düsseldorf teilnehmen.