enersis erstmalig auf der SAPPHIRE NOW

Veröffentlicht
11.05.2017

enersis auf der SAPPHIRE NOW

Die jährliche, globale Veranstaltung SAPPHIRE NOW rückt immer näher und enersis wird erstmalig daran teilnehmen. Das Schweizer Startup für Datenvisualisierung wird seine Produktlösung, den „Digital Energy Boardroom“, vom 16.- bis 18. im Mai Orange County Convention Center in Orlando, USA präsentieren.

Von den über 5.500 Teilnehmern des SAP Startup Focus Programms wurden wir gemeinsam mit 19 anderen Startups ausgewählt und werden an der außergewöhnlichen Veranstaltung mit mehr als 30'000 SAP Experten aus aller Welt vor Ort – und genauso vielen online, teilnehmen. Es ist das erste Mal, dass unsere CFO, Christina Würthner, die enersis Lösungen außerhalb Europas und über den Energiebereich hinaus einem globalen IT-Publikum mit zwei Präsentationen einschließlich einer Live-Demo präsentieren wird. Sie stellt dabei zwei neue Produkte vor, die Teil der SmartCity-Suite sind und bereits erfolgreich von einem führenden europäischen Versorgungsunternehmen eingesetzt werden. Neben den Hauptveranstaltungen finden Interviews mit Medienvertretern und Industrieanalysten statt.

Die SAPPHIRE NOW ist das weltweit größte Business-Technologie-Event, das von SAP und ASUG gehostet wird. Das gesamte Ökosystem von SAP Partnern kommt zusammen, um sich den SAP Anwendern zu vernetzen, die täglich die SAP-Software einsetzen. Kunden können sich über die neuesten Produkte und Innovationen von SAP informieren, unter anderem von Unternehmen des SAP Startup Focus Programms. Jedes Jahr kommen neue Startups zum Programm hinzu, die ihre Lösungen mit SAP-Technologie entwickeln. Enersis setzte für ihre „grids“ Plattform, die sich an Unternehmen der Energiebranche richtet, von Anfang an erfolgreich auf SAP HANA.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit den Technologieexperten des SAP Ökosystems und darauf, weitere internationale Startup Focus Mitglieder kennenzulernen.

Besuchen Sie uns auf dem Partner Co-innovation Campus (Stand PC213) oder folgen Sie unseren Tweets direkt über #SAPPHIRE